Jugend trifft Politik – Politik-Internet-Show zur Landtagwahl 2011 in Gundelsheim

Erstmals Landtagskandidaten und ihre Jugendvertreter als Politteams gemeinsam auf dem Podium.

Eine lebhafte und autentische Podiumsdiskussion erlebten über 50 Jungendliche im vollbesetzten Jugendhaus Gundelsheim als Auftaktveranstaltung zu „Jugend trifft Politik“ im Landkreis Heilbronn. Dr. Bernhard Lasotta, CDU, Reinhold Gall, SPD, Horst Strümann, Bündnis 90 Die Grünen sowie Gerald Friebe, FDP traten dabei in Politteams mit den jeweiligen Vertretern ihrer politischen Jugendorganisationen (Junge Union, Jusos, Julis, Grüne Jugend) an. Organisiert wurde die Veranstaltung  von AGJF HN (Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten im Landkreis Heilbronn), dem Jugendhausteam Gundelsheim, um ihren 1. Vorstand Stephan Juratovic, mit Unterstützung des RPJ (Ring Politischer Jugend) und der Jugendagentur HN des SKJR (Stadt- und Kreisjugendring Heilbronn). Florian Kratz, 1. Vst. Jugendclub Tiefenbach, Moderator des Abends, bat die Kandidaten zuerst sich anhand ihrer Internetauftritte mit Unter stützung ihres jugendpolitischen Nachwuchses vorzustellen sowie kurz auf die Kernthemen ihres Wahlkampfes einzugehen.

Alle 8 Podiumsteilnehmer waren erfreut über das große Interesse der jugendlichen Politveranstaltungsbesucher und warteten gespannt auf die vom Publikum ausgewählten Fragen. Die Besucher erhielten als Eintrittskarte Punkte, mit denen sie aus den von Jugendlichen auf AGJF-Seminaren im Dez. und Jan. vorbereiteten 12 Fragen, die für Sie interessantesten, auswählen konnten. Die 4 am meisten bewerteten Fragen aus dem Publikum wurden dann von den Politteams zeitgleich schriftlich am Laptop beantwortet und dann mündlich anhand der über Beamer an die Wand geworfen schriftlichen Antworten erläutert.

Zum Fragenkatalog „Bildungssystem“ wurde die Zunahme der zeitlichen Belastung der Jugendliche durch G 8, Werkrealschulen, GanzTagsschule und Hausaufgaben bis zu 40 – 50 Wochenstunden angesprochen,  ohne dass hier das Jugendarbeitsschutzgesetz greift. Zudem fehle dadurch Freizeit für Jugendarbeit, Ehrenamt und Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement, was ja alle Parteien wünschen. Wie sehen sie diese Entwicklung? Frage aus dem Themenkomplex „Toleranz – Integration – Extremismus“ betraf das Voranbringen der Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund in unsere „multikulturelle Gesellschaft“. Im Fragenkatalog „Ausbildung“ war die Frage „Welche Auswirkungen haben ihrer Meinung nach Studiengebühren auf die Bildungschancen junger Menschen?“ Aus dem Bereich „Demokratie Heute ?- Beteiligung“ wählten die anwesenden Jugendlichen die letzte Frage: Wie sehen Sie Offenheit und Ehrlichkeit als Maxime für ihr politisches Arbeiten( Hintergrund z.B. Stuttgart 21 oder Doktorarbeit)? Wie stark diese Fragen Jugendliche bewegen, so Patrik Wimmer, 1. Vorstand JH Ilsfeld und Moderator bei der zweiten Veranstaltung im Jugendhaus Beilstein, zeigte sich darin, dass bei den ersten 3. Fragen die Jugendlichen aus dem Raum Gundelsheim gleich entschieden wie aus dem Raum Beilstein /Ilsfeld. Nur bei der Frage „Demokartie Heute? – Beteiligung“ wählten die Beilsteiner Besucher anders. Die Politteams um Ingo Rust, SPD, Axel Obermaeyer, FDP, Michael Preusch, CDU-Zweitkandidat und Annerose Wolf, Bündnis 90 Die Grünen mussten auf die Frage „Wie stehen Sie zur Protestform des zivilen Ungehorsams?“ antworten.

Der 1. Vorstand der AGJF HN, Simon Brüstle war hoch zufrieden mit den sehr gut besuchten beiden ersten Politveranstaltungen für Jugendlichen zur Landtagswahl 2011. „Besonders die jugendlichen Teilnehmer des RPJ belebten das Podium und kamen gut an“, so Matthias Mettendorf, RPJ-Vorsitzender, sein Eindruck von Rückmeldungen einiger Besucher an ihn.

Ein Kamerateam des SKJR-Jugendagentur HN hat mit Unterstützung des Jugendfilmclubs im Landkreis Heilbronn  alle Politikeraussagen dokumentiert.  Alle Aussagen der einzelnen Politiker werden in der Community der Jugendagentur Heilbronn (www.jugendagentur-hn.de) einsehbar und kommentierbar.

Ein Gedanke zu „Jugend trifft Politik – Politik-Internet-Show zur Landtagwahl 2011 in Gundelsheim

  1. Pingback: Stephan juratovic | Ilnerone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.